6.666€ Spende durch Benefizkonzert

Am Dienstag trafen sich die Akteure des emotionsreichen Benefiz-Open-Airs vom 7. Julizugunsten des beim Eberbacher Schulbusunglück schwer verletzten Jonas Herberich zur Spendenübergabe: die Initiatoren Wolfdieter und Denise Hieke, Jonas’ Eltern, Katja Steimer vom „bar-hamas“ sowie Veranstalter Manfred Schwing von Blackout Eventmanagement (v.l.n.r.). Dabei konnte die stolze Summe von 6 666 Euro der Familie Herberich überreicht werden. Hieke teilte der RNZ mit: „Es war eine rundum harmonische und gelungene Veranstaltung. Das schreit nach Wiederholung!“ Eine solche sei für den Winter dieses Jahres auch bereits in Planung.



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen